REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Klassische Königsberger Klopse

Klassische Königsberger Klopse

Gesamtzeit50 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen, waschen und in einem Topf mit kaltem gesalzenen Wasser bedecken. Zwiebeln schälen, eine Zwiebel fein würfeln. Sardellen waschen, fein hacken. Hack, Paniermehl, Zwiebelwürfel, Sardellenfilets und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu 12 Klopsen formen.

  • Leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Übrige Zwiebel halbieren. Lorbeerblatt und Zwiebelhälften ins Salzwasser geben. Klopse darin bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Kartoffeln aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.

  • Für die Soße Kapern abtropfen lassen. Butter zerlassen, Mehl darin anschwitzen. Mit 1/2 Liter der Klopsbrühe und 150 g Schlagsahne ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen, Kapern zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. 50 g Sahne und Eigelbe verquirlen. In die Soße rühren, dabei nicht mehr kochen! Schnittlauch waschen, trocken schütteln, bis auf einige Spitzen zum Garnieren in feine Ringe schneiden.

  • Klopse und die Hälfte Schnittlauch in die Soße geben, kurz darin ziehen lassen. Rote Bete abgießen. Kartoffeln mit übrigem Schnittlauch bestreuen. Königsberger Klopse mit Kartoffeln und Roter Bete portionsweise auf Tellern anrichten. Mit übrigen Schnittlauchhalmen garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie690 kcal31 %
Eiweiß33 g60 %
Fett45 g60 %
Kohlenhydrate36 g12 %
Folat117.4 µg29 %
Vitamin C33.86 mg34 %
Calcium363.4 mg36 %
Magnesium93.2 mg25 %
Eisen5.6 mg40 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Rote Bete sind nicht nur eine toller Farbtupfer auf dem Teller, sie sind auch würzige und kalorienarme Beilage!

 

Das passende Zubehör fehlt? Messer findest du hier.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen