REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kirschstreuselkuchen

Kirschstreuselkuchen

Gesamtzeit1:10 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 125 g Butter
    • 150 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillinzucker
    • 4 Eier
    • 250 g Mehl
    • 0.5 Paeckchen Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz
    • 100 g Mandeln, gemahlen

    Tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Für den Teig 125 g weiche Butter mit 150 g Zucker, einem Päckchen Vanillinzucker und vier Eiern schaumig rühren. 250 g Mehl, Backpulver, eine Prise Salz und Mandeln mischen und unterrühren. Teig auf das Backblech geben und glatt streichen.

  • Zutaten
    • 740 g Kirschen (2 Gläser Schattenmorellen)

    Kirschen auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Kirschen auf dem Teig verteilen.

  • Zutaten
    • 250 g Mehl
    • 200 g Zucker
    • 150 g Butter
    • 1 Paeckchen Vanillinzucker
    • 1 Prise(n) Salz

    250 g Mehl, 200 g Zucker, 150 g Butter, 1 Päckchen Vanillinzucker und eine Prise Salz mit den Händen zu Streuseln formen und über den Kirschen verteilen. Kuchen circa 45 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie286 kcal13 %
Kohlenhydrate37.9 g13 %
Fett13 g17 %
Eiweiß4.6 g8 %
Calcium18.7 mg2 %
Magnesium16.2 mg4 %
Eisen0.6 mg4 %
Jod8.1 μg5 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle von eingelegten Schattenmorellen kann man auch frische Kirschen verwenden.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen