REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kirsch-Blechkuchen mit Schmand

Kirsch-Blechkuchen mit Schmand

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 20 Stücke

20 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    • Sieb

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Kirschen abgießen (Saft auffangen) und sehr gut abtropfen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer

    Braunen Zucker, 4 Eier und Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig mixen. Dann Mehl, Backpulver und Vanillezucker dazugeben. Alles zu einem glatten Teig vermixen.

  • Teig auf das Backblech streichen, 15 Minuten backen.

  • In der Zwischenzeit nach Anleitung auf der Puddingpulver-Packung, aber mit 625 ml Vollmilch, einen Pudding kochen (Zuckermenge wie auf der Packung angegeben). Leicht abkühlen lassen, dann 2 Eigelbe und den Schmand einrühren, Masse auf dem gebackenen Boden verteilen.

  • Kirschen auf der Pudding-Schmand-Masse verteilen, Kuchen erneut 20 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen.

  • Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem Kirschsaft zubereiten und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie238 kcal11 %
Eiweiß3.45 g6 %
Fett14.2 g19 %
Kohlenhydrate23.8 g8 %
Natrium53.3 mg10 %
Chlorid75 mg9 %
Kalium95.9 mg5 %
Calcium53.1 mg5 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieser Blechkuchen mit Kirschen ist schnell gemacht und schmeckt Groß und Klein. Wer keinen Tortenguss mag, kann ihn natürlich einfach weglassen. Den aufgefangenen Kirschsaft können Sie mit Mineralwasser zu einer leckeren Schorle mixen.

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen