• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Kichererbsen Low Carb

9 Bewertungen
Kichererbsen Low Carb

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Paprika (rot)
    • 300 g Cherrytomaten
    • 20 g Petersilie (frisch)

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Paprikaschoten waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Cherrytomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und halbieren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. 

  • Zutaten
    • 2 EL Olivenöl
    • 400 g Rinderhackfleisch

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und anschwitzen. Die Paprikastücke ebenfalls hinzufügen und kurz mitrösten. 

  • Zutaten
    • Salz
    • Cayennepfeffer
    • 2 TL Oregano (getrocknet)
    • 1 Msp. Kreuzkümmel (gemahlen)
    • 1 Prise(n) Muskatnuss (gemahlen)
    • 1 Prise(n) Zimt
    • 2 EL Tomatenmark
    • 100 ml Sahne
    • 300 g Kichererbsen (Abtropfgewicht, gegart, aus dem Glas)
    • 150 g Feta

    Alles mit Salz, Cayennepfeffer, Oregano, Kreuzkümmel, Muskat und Zimt würzen. Das Tomatenmark einrühren, mit 100 ml Wasser sowie der Sahne ablöschen und die Kichererbsen hinzufügen. 5 Minuten offen köcheln lassen. Die Cherrytomaten dazugeben, unterrühren und erwärmen. Zum Schluss den Feta zerbröseln und zusammen mit der gehackten Petersilie über die Kichererbsen-Hack-Pfanne streuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie522 kcal24 %
Kohlenhydrate20 g7 %
Fett36.9 g49 %
Eiweiß31.1 g57 %
Vitamin A411 μg51 %
Niacin14.7 mg113 %
Calcium166 mg17 %
Eisen3.8 mg27 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Kichererbsen selbst sind zwar nicht unbedingt low carb, aber supergesund und nährstoffreich und daher eine echte Bereicherung für den Speiseplan. In Kombination mit Hackfleisch und kohlenhydratarmem Gemüse – wie in diesem Rezept – passen sie auch in eine Low-carb-Ernährung.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion