REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kalter Hund

Kalter Hund

Gesamtzeit7 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kastenform
  • Frischhaltefolie

Zubereitung

  • Zutaten

    • 375 g REWE frei von Vollmilch-Schokolade (laktosefrei)
    • 250 g Kokosfett
    • 2 Eier (Größe M)
    • 75 g Puderzucker
    • 2 EL Kakaopulver

    375 g Schokolade hacken. Kokosfett und Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier, Puderzucker und Kakao mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Kokosfett-Schokoladen-Mischung unterrühren. Zurück auf das Wasserbad stellen.

  • Du Brauchst

    • Kastenform
    • Frischhaltefolie

    Zutaten

    • 200 g REWE frei von Butterkekse (laktose- und glutenfrei)

    Eine Kastenform (25 cm lang; 1,5 Liter Inhalt) mit Folie auslegen. Boden mit etwas Schokoladencreme ausstreichen. 4 Kekse nebeneinander darauflegen. Vorgang wiederholen bis sämtliche Kekse und Schokocreme aufgebraucht sind. Mit den Keksen abschließen. Im Kühlschrank mindestens 6–8 Stunden, besser über Nacht, fest werden lassen.

  • Zutaten

    • 25 g REWE frei von Vollmilch-Schokolade (laktosefrei)

    25 g Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen und auf einer Marmorplatte verteilen. Dünn glatt streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Mit einem Spachtel vorsichtig Röllchen abziehen.

  • Zutaten

    • Zuckerkonfetti zum Verzieren

    Kuchen auf eine Platte stürzen und Folie abziehen. Mit Zuckerkonfetti bestreuen und mit Schokoröllchen verzieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie726 kcal33 %
Eiweiß8.3 g15 %
Fett52.2 g70 %
Kohlenhydrate57.9 g19 %
Vitamin A105 μg13 %
Vitamin E1.6 mg13 %
Vitamin B20.25 mg21 %
Kalium488 mg24 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dank der Butterkekse ist dieses Rezept für Kalter Hund glutenfrei. Bewahren Sie fertiggestellte glutenfreie Brot- und Backwaren immer separat (abgedeckt oder in Tüten verpackt) getrennt von glutenhaltigen Lebensmitteln auf. Benutze auch zum Aufschneiden von glutenfreien Backwaren jeweils saubere Messer und Kuchenheber.

 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen