• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hirsch Rollbraten

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit3:50 Stunden
    Zubereitung50 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Bräter
    • Sieb

    Zubereitung

      • 2 Möhren
      • 2 Zwiebeln
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • 0.5 Knolle(n) Sellerie
      • 7 g Rosmarin (frisch)
      • 7 g Thymian (frisch)

      Möhren, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie schälen und grob würfeln. Kräuter waschen und trockenschütteln.

      • Bräter
      • 3 EL Butterschmalz
      • 750 g Hirschschulter (als Rollbraten zusammengebunden)
      • 1 EL Tomatenmark
      • 250 ml Rotwein
      • 500 ml Wildfond
      • 1 Lorbeerblatt
      • 1 TL Pfefferkörner
      • 1 TL Wacholderbeeren

      2 EL Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Den Braten darin von allen Seiten scharf anbraten, bis er braun ist. Aus dem Bräter nehmen. In dem restlichen Butterschmalz das Gemüse anbraten. 1 EL Tomatenmark dazugeben und mit der Hälfte des Rotweins ablöschen und etwas einkochen lassen. Restlichen Rotwein und Wildfond dazugeben. Fleisch, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Rosmarin und Thymian dazugeben und zugedeckt etwa 2,5-3 Stunden bei kleiner Hitze schmoren lassen. Gelegentlich wenden.

      • Sieb
      • 150 ml Wildpreiselbeeren
      • Salz
      • Pfeffer

      Fleisch aus der Soße nehmen und warmhalten. Die Soße durch ein Sieb passieren und zurück in den Topf geben. Preiselbeeren in die Soße rühren und diese dann mit Salz und Pfeffer würzen.

    1. Zum Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit der Soße und dem Schmorgemüse servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie581 kcal26 %
    Kohlenhydrate42.2 g14 %
    Fett20.8 g28 %
    Eiweiß49.3 g90 %
    Vitamin A896 μg112 %
    Vitamin B10.58 mg48 %
    Niacin10.5 mg81 %
    Vitamin B122.13 μg85 %

    Tipp

    Als Beilagen passen zum Beispiel Semmelknödel, Petersiliennocken oder Kartoffelklöße sowie Rotkohl, Rosenkohl oder Maronen. Weitere Tipps zum Zubereiten von Hirsch gibt es hier.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lauchrahm mit Lachs
    1 Zutat im Angebot
    Bratkartoffeln mit Lachs
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach
    Kichererbsen-Thunfisch-Bowl
    • Laktosefrei
    • Clean Eating
    30min
    Einfach