• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Grünkern-Bratlinge mit Radieschendip

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
25 Bewertungen
Gesamtzeit13:5 Stunden
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Küchenreibe

Zubereitung

    • Küchenreibe
    • 250 g Grünkern
    • 125 ml REWE Bio Gemüsebrühe (Instant)
    • 1 REWE Bio Möhre
    • 1 Zwiebel

    Grünkern in 1/2 l Wasser über Nacht einweichen. Grünkern, Einweichwasser und Brühe aufkochen, zugedeckt 30-40 Minuten kochen. Dabei ab und zu umrühren, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Grünkern abkühlen lassen. Möhre schälen und grob raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln.

    • 1 Bund Petersilie
    • 2 REWE Bio Eier
    • 2 EL REWE Bio Mehl
    • 2 EL Paniermehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 EL Öl

    Petersilie waschen, abzupfen  und hacken. Mit Zwiebel, Eiern, Mehl, Paniermehl und Grünkern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig portionsweise 12 Grünkern-Bratlinge braten.

    • 500 g REWE Bio Magerquark
    • 250 g Schmand
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Bund Radieschen
    • 2 Lauchzwiebeln

    Quark und Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Radieschen putzen, waschen und, bis auf 2 Stück, in feine Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Radieschen und Lauchzwiebeln unter den Quark rühren. Radieschen-Dip mit Bratlingen anrichten. Mit übrigen Radieschen garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie671 kcal31 %
Eiweiß31.4 g57 %
Fett32.6 g43 %
Kohlenhydrate66 g22 %
Kalium774 mg39 %
Vitamin A750 μg94 %
Eisen4.5 mg32 %
Zink4 mg47 %

Tipp

Grünkern ist unreif geernteter Dinkel, der geröstet und getrocknet wird. Dadurch schmeckt er leicht nussig und recht intensiv.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.