REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Grüner Spargel-Couscous mit Garnelen

Grüner Spargel-Couscous mit Garnelen

Gesamtzeit1:25 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 g Black Tiger Garnelen

    Garnelen ca. 1 Stunde auftauen lassen. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen.

  • Zutaten
    • 500 g grüner Spargel
    • Salz
    • 0.25 Bund glatte Petersilie

    Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

  • Zutaten
    • 400 g Couscous
    • 2 EL Olivenöl
    • 1.5 TL Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer

    Inzwischen Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Spargel abgießen und abtropfen lassen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden bei starker Hitze 4–5 Minuten braten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 1.5 EL Butter

    Spargel, Butter und Petersilie unter das Couscous heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Couscous mit den gebratenen Garnelen anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie508 kcal23 %
Eiweiß25.6 g47 %
Fett10.9 g15 %
Kohlenhydrate79.6 g27 %
Vitamin K56.5 μg87 %
Vitamin B121 μg40 %
Kalium725.6 mg36 %
Jod67.8 μg45 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen