REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Grüner Spargel mit Zitronen-Buttersauce und jungen Kartoffeln

Grüner Spargel mit Zitronen-Buttersauce und jungen Kartoffeln

Gesamtzeit55 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 120 g Butter
    • 800 g junge Kartoffeln

    120 g Butter würfeln und in den Gefrierschrank stellen. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. 

  • Zutaten
    • 1 kg grüner Spargel

    In der Zwischenzeit den Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden und waschen. In wenig Salzwasser bissfest garen.

  • Zutaten
    • 1 Schalotte
    • 25 g Butter
    • 100 ml trockener Weißwein
    • 100 ml Gemüsebrühe

    Schalotte schälen, fein würfeln, in einem Topf mit 25 g Butter andünsten und mit Weißwein und Gemüsebrühe aufkochen. Bei mittlerer Hitze einkochen lassen.

  • Zutaten
    • 25 g Butter

    In der Zwischenzeit 25 g Butter in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin von allen Seiten anbraten.

  • Zutaten
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Prise(n) Pfeffer
    • 1 Bio-Zitrone

    Den Topf mit den Schalotten vom Herd nehmen und mit einem Schneebesen die eiskalte Butter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas abgeriebener Zitronenschale abschmecken. Den Spargel mit der Zitronen-Buttersauce und den Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie490 kcal22 %
Eiweiß17 g31 %
Fett12 g16 %
Kohlenhydrate92 g31 %
Vitamin A148 μg19 %
Vitamin E7.1 mg59 %
Eisen4 mg29 %
Magnesium130 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen