rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/gruener-brokkoli-couscous-haehnchen/
Grüner Brokkoli-Couscous mit Hähnchen

Grüner Brokkoli-Couscous mit Hähnchen

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Grüner Brokkoli-Couscous mit Hähnchen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Küchenreibe •Zitruspresse

    Brokkoli waschen und auf der groben Seite der Küchenreibe zu Couscous zerreiben. Zitrone waschen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Chili fein schneiden.

  2. Den Brokkoli mit 3 EL Zitronensaft, 2 TL Zitronenschale, Chili, Salz und Pfeffer würzen. 10 Min. ziehen lassen.

  3. Olivenöl in einer Pfanne mittelhoch erhitzen. Hähnchenbrustfilets salzen und etwa 4 Min. von jeder Seite anbraten. Pfanne von der Hitze nehmen und das Fleisch darin ruhen lassen.

  4. Cashewkerne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Mit den gezupften Kräutern grob hacken. Beides mit den Korinthen unter den Brokkoli mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Salat auf Tellern anrichten und mit dem Fleisch servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    586kcal
  • Eiweiß
    52g
  • Fett
    26g
  • Kohlenhydrate
    28g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    266,0mg
  • Vitamin E
    6,8mg
  • Chlorid
    379,0mg
  • Magnesium
    223,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Brokkoli
  • REWE Bio Zitrone
  • 1 kleine Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 REWE Bio Hähnchenbrustfilets
  • 50 g Cashewkerne
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie
  • 25 g REWE Beste Wahl Korinthen
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Küchenreibe
  • Zitruspresse