REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Selbstgebackenes Brot in drei Variationen (herzhaft & süß)

Selbstgebackenes Brot in drei Variationen (herzhaft & süß)

Gesamtzeit2:10 Stunden

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 3 Stücke

3 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für den Basis-Brotteig Hefe in 600 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit Salz und Zucker vermengen. Das Mehl hinzugeben und so lange einrühren, bis kein Wasser mehr in der Schüssel ist. 1 Stunde in der Schüssel gehen lassen. Den aufgegangenen Teig dann in drei Stücke teilen. Jedes Teigdrittel grob länglich ausrollen.

  • Für die Variante mit getrockneten Tomaten und Oliven diese klein schneiden und auf einem der Teigdrittel verteilen. Einrollen, dann den Teig zu einem länglichen Brot formen, mit etwas Mehl bestäuben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  • Für die Variante mit Pinienkernen diese in etwas Olivenöl leicht bräunen lassen und ebenfalls auf einem Teigdrittel verteilen. Einrollen, zum Brot formen, mit wenig Wasser bestreichen, etwas Meersalz darauf geben und nach Belieben noch mit Pinienkernen bestreuen. Mit aufs Backblech legen.

  • Für die süße Variante den Apfel schälen und fein würfeln, mit dem Zimt in einer Schale vermengen, auf dem letzten Teigdrittel verteilen. Einrollen, formen und aufs Backblech legen.

  • Die Brote alle schräg mehrfach einschneiden, damit sie im Ofen schön aufgehen.

  • Im Backofen bei 250 Grad Umluft, mittlere Schiene, 10 Minuten backen. Dann weitere 15 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)1478 kcal74 %
Eiweiß44.1 g80 %
Fett23.6 g31 %
Kohlenhydrate259 g86 %
Chlorid4650 mg560 %
Kalium1100 mg55 %
Calcium160 mg16 %
Magnesium146 mg39 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt das Brot zu füllen, kann es natürlich auch ganz schlicht nur mit etwas Meersalz bestreut werden, das schmeckt auch super!

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen