REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Glasnudelsalat mit Pomelo

21 Bewertungen
Glasnudelsalat mit Pomelo

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 100 g Glasnudeln
    • 300 g Rinder-Hüftsteak
    • 1 Bund Koriander

    Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Das Rinder-Hüftsteak entgegen der Faser in dünne Streifen schneiden. Den Koriander waschen und zupfen.

  • Zutaten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 rote Paprika
    • 1 grosse Karotte
    • 4 Frühlingszwiebeln
    • 1 Pomelo

    Knoblauchzehen häuten, Paprika putzen, die Karotte schälen und alles in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Pomelo schälen, halbieren und die Haut von den einzelnen Filets abziehen.

  • Zutaten
    • 1 EL REWE Bio Sonnenblumenöl
    • 6 EL Fischsauce

    In einer Pfanne 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und das Rinder-Hüftsteak darin scharf anbraten. Anschließend mit Fischsauce ablöschen. Das Rinder-Hüftsteak aus der Pfanne in eine Schüssel geben.

  • Zutaten
    • 1 EL REWE Bio Sonnenblumenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chilipulver
    • 4 EL Erdnüsse

    Das Gemüse mit 1 EL Sonnenblumenöl in der selben Pfanne anbraten. Mit etwas Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen und zum Rinder-Hüftsteak hinzugeben. Dann mit den Glasnudeln mischen. Mit Erdnüssen und Koriander bestreut servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie438 kcal20 %
Kohlenhydrate42.8 g14 %
Eiweiß27.1 g49 %
Fett18.5 g25 %
Ballaststoffe6 g20 %
Folat123.5 µg31 %
Vitamin B123.8 μg152 %
Eisen3.6 mg26 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt der milden Pomelo eignet sich auch die bittere Grapefruit für das Rezept. Aber Achtung: Etwas sparsamer dosieren wegen der Säure. Eine Grapefruit reicht völlig.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen