• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gewürzkuchen vom Blech

7 Bewertungen
Gewürzkuchen vom Blech

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer
  • Backpinsel

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 170 g Butter
    • 1 Flaeschchen Rumaroma

    Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Das Rumaroma dazugeben.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 5 Eier (Größe M)
    • 200 g Zucker
    • 200 g Weizenmehl Type 405
    • 100 g Mandeln (gemahlen)
    • 2 Paeckchen Vanillepudding Pulver
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 2 TL Lebkuchengewürz
    • 1 Prise(n) Salz
    • 170 ml Mineralwasser (mit viel Sprudel)

    Eier und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine 4–5 Minuten hell und cremig schlagen. In einer weiteren Schüssel Mehl, Mandeln, Puddingpulver, Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz vermischen. Abwechselnd mit der flüssigen Butter unter die Zucker-Eier-Masse rühren. Das Mineralwasser dazugeben und nur kurz unterheben, damit die Kohlensäure nicht entweicht.

  • Den Teig auf dem Backblech verstreichen und im Ofen etwa 20 Minuten backen. Nach der erfolgreichen Stäbchenprobe – der Spieß kommt sauber wieder aus der Kuchenmitte heraus – den Gewürzkuchen herausholen und abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Backpinsel
    Zutaten
    • 350 g Puderzucker
    • 5 EL Milch

    Für die Glasur den Puderzucker mit so viel Milch verrühren, dass ein dicker, streichfähiger Guss entsteht. Den abgekühlten Kuchen damit bepinseln. Trocknen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie232 kcal11 %
Kohlenhydrate33.5 g11 %
Fett9.5 g13 %
Eiweiß3.5 g6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Eier und Zucker sollen in diesem Rührteig ruhig ordentlich geschlagen werden. Kommen aber die trockenen Zutaten dazu, wird nur noch kurz und auf niedriger Stufe gerührt, bis sich die Zutaten gerade verbunden haben – sonst wird der Teig zäh.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion