• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Geschnetzeltes

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    1090 Bewertungen
    Gesamtzeit30 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 2 Schalotten
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • 600 g Schweinefilet

      Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.

      • 2 EL Olivenöl
      • Salz
      • Pfeffer

      Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise ca. 5 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Zwiebeln und Knoblauch kurz anbraten und ebenfalls aus der Pfanne nehmen.

      • 1 EL Butter
      • 1 EL Mehl
      • 300 ml Brühe
      • 200 g Sahne

      Butter schmelzen, Mehl einstreuen und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen und einige Minuten köcheln lassen.

      • Salz
      • Pfeffer
      • 3 TL Paprika edelsüß

      Das Fleisch, die Zwiebeln und den Knoblauch in die Sauce geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz abschmecken.

      • 0.5 Bund Petersilie

      Petersilie hacken und über das Geschnetzelte streuen.

    Geschnetzeltes ist ein echter Klassiker, von dem es unzählige Variationen gibt. Das Grundrezept wird mit Schweinefilet zubereitet, das in Streifen geschnitten und in einer cremigen Sahnesoße gegart wird. Dazu schmecken Nudeln, Reis, aber auch Kartoffeln oder Rösti.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie401 kcal18 %
    Eiweiß35.5 g65 %
    Fett26.3 g35 %
    Kohlenhydrate6.5 g2 %
    Vitamin A370 μg46 %
    Vitamin B123.2 μg128 %
    Magnesium51.9 mg14 %
    Kalium736.1 mg37 %

    Tipp

    Schneide das Fleisch quer zur Faser in Streifen, so verhinderst du, dass es zäh wird. Wer mag, kann das Geschnetzelte zusätzlich mit Thymian würzen.

    Ökotrophologin

    Diane Buckstegge

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.