REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gebratener Pesto-Lachs mit Parmesan-Kartoffelstampf & grünen Bohnen

Gebratener Pesto-Lachs mit Parmesan-Kartoffelstampf & grünen Bohnen

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Die Lachsfilets ggf. auftauen lassen.

  • Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.

  • Die Enden der Bohnen abschneiden, die Bohnen dann im kochenden Salzwasser 7-10 Minuten al dente garen. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, dann die Bohnen dazu geben und 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen.

  • Weitere 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Lachsfilets hineinsetzen und auf beiden Seiten braten. Salzen und pfeffern. Die obere Seite dann mit dem Pesto bestreichen.

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer

    Die Kartoffeln abgießen, zurück in den Topf geben und zusammen mit dem Parmesan und der Butter grob stampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Lachs, Bohnen und Kartoffelstampf auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie838 kcal38 %
Eiweiß40.7 g74 %
Fett55.6 g74 %
Kohlenhydrate48.3 g16 %
Vitamin A298 μg37 %
Vitamin C662 mg662 %
Calcium378 mg38 %
Magnesium133 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen