REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gebratene Champignons mit Knoblauch-Kräuter-Dip

20 Bewertungen
Gebratene Champignons mit Knoblauch-Kräuter-Dip

Gesamtzeit20 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 TL REWE Bio 6-Kräuter
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Weißweinessig
    • 300 g vegane Crème fraîche
    • 2 TL Ahornsirup
    • Salz
    • Pfeffer

    Für den Dip die Knoblauchzehen schälen und in eine Schale pressen. 6 Kräuter Mischung, Olivenöl, Weißweinessig, vegane Crème fraîche und Ahornsirup dazugeben und verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  • Zutaten
    • 400 g weiße Champignons
    • 400 g braune Champignons
    • 1 Zwiebel

    Champignons putzen und je nach Größe halbieren. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 1 EL Öl
    • Salz
    • Paprikapulver edelsüß
    • Pfeffer

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons bei größter Hitze rösten. Nach ca. 1 Minute salzen und die Zwiebelstreifen dazugeben und eine Minute scharf anbraten. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Pilze weitere 2-3 Minuten braten. Mit Paprika und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 25 g Petersilie

    Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und zu den Pilzen geben. Pilze mit Knoblauch-Kräuter-Dip servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien314 kcal16 %
Kohlenhydrate13 g4 %
Fett25.8 g34 %
Eiweiß10.4 g19 %
Vitamin K65.1 μg100 %
Vitamin B11 mg83 %
Niacin12 mg92 %
Vitamin C20.5 mg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer es gerne pikant mag, kann noch 0,5 TL Cayennepfeffer oder Chiliflocken an die Pilze geben.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion