rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/garnelen-zucchini-spiesse/
Garnelen-Zucchini-Spieße

Garnelen-Zucchini-Spieße

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Für die Marinade die Minze abspülen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Fenchel, Pfeffer und Pfefferbeeren im Mörser zerstoßen. Dill, Minze und Öl unterrühren.

  2. Die Garnelen bis zur Schwanzflosse aus der Schale lösen und den Darm entfernen. Die Garnelen abspülen und trocken tupfen.

  3. Zucchini und Frühlingszwiebeln abspülen und trocken tupfen. Die Enden der Zucchini abschneiden, die Zucchini der Länge nach halbieren und in Dreiecke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Gemüse und Garnelen auf die Spieße stecken und mit der Marinade bestreichen. Die Spieße zugedeckt mindestens 2 Stunden kühl stellen.

  4. Die Spieße etwas abtropfen lassen, bei kleiner Hitze ca. 3 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend mit etwas Salz bestreuen.

Sophie
Sophie

Anstelle der gelben kann man auch grüne Zucchini oder eine geschälte, entkernte Gurke verwenden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
Beim Grillen dürfen diese Spieße einfach nicht fehlen und dabei passen Sie auch noch perfekt zu einer kohlehydratarmen Ernährung. Finden Sie hier mehr Inspiration!
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    188kcal
  • Eiweiß
    15g
  • Fett
    13g
  • Kohlenhydrate
    2g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Kalium
    273,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Stange(n) Minze
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 0,50 TL schwarze Pfefferkörner
  • einige rosa Pfefferbeeren
  • 2 TL getrockneter Dill
  • 3 EL Olivenöl
  • 16 mittelgroße Garnelen (ohne Kopf, je 30 g)
  • 1 gelbe Zucchini (ca. 250 g)
  • 3 Frühlingszwiebeln (ca. 100 g)
  • Salz
  • 8 Schaschlikspieße
Gespeichert auf der Einkaufsliste