• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Frühlingsrollen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
24
4,0/5
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sparschäler

Zubereitung

    • 25 g Glasnudeln
    • 2 getrocknete Mu-Err-Pilze

    Glasnudeln und Pilze jeweils in eine Schüssel geben und in lauwarmem Wasser nach Packungsanweisung zubereiten.

    • Sparschäler
    • 2 Möhren
    • 2 Lauchzwiebeln
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 150 g gegarte und geschälte Garnelen

    Möhren schälen, Lauchzwiebeln waschen und putzen. Beides in feine Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Garnelen würfeln. Nudeln gut abtropfen lassen und kleiner schneiden. Pilze in Streifen schneiden.

    • 2 EL Öl
    • 150 g Hackfleisch
    • 6 EL Sojasoße
    • Salz

    2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin anbraten. Möhren, Lauchzwiebeln, Glasnudeln, Garnelen und Pilze zugeben und kurz mitbraten. Mit Sojasoße und Salz abschmecken. Schnittlauch unterheben.

    • 4 Reisteigplatten
    • 1 Eiweiß

    Reisteigplatten vor dem Füllen ein paar Minuten in warmes Wasser legen. Jeweils etwas Füllung auf das untere Drittel eines Teigblatts legen. Eine Ecke sollte dabei zum Körper zeigen. Teig von unten über die Füllung schlagen, zur Hälfte einrollen. Seiten zuklappen und fertig aufrollen Rollen. Teigspitze mit etwas Eiweiß ankleben.

    • 1 l Öl zum Frittieren

    Öl zum Frittieren in einem Topf oder Wok erhitzen. Frühlingsrollen darin portionsweise 3-4 Minuten frittieren, bis sie goldbraun sind.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie284 kcal13 %
Eiweiß19.2 g35 %
Fett13.8 g18 %
Kohlenhydrate22.9 g8 %
Ballaststoffe4.2 g14 %
Folat49.3 µg12 %
Eisen2.5 mg18 %
Calcium93.7 mg9 %

Tipp

Für die vegetarische Variante kannst du einfach etwas mehr Gemüse verwenden oder das Hack und die Garnelen durch Tofu ersetzen. Als Soße passen ganz klassisch süß-saure oder süß-scharfe Soße.

Ökotrophologin

Jana Maiworm

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Asia-Pfanne mit Frühlingsrollen
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
25min
Einfach
Asia One Pot Pasta mit Kichererbsen
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
25min
Einfach
Asiatische Bratnudeln mit Shiitakepilzen
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
30min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Klassische Pfannkuchen
  • Vegetarisch
8min
Einfach
Bratkartoffeln mit Lachs
1 Zutat im Angebot
  • Glutenfrei
35min
Einfach
One-Pot-Pasta
1 Zutat im Angebot
    25min
    Einfach
    Paprika-Garnelen-Pasta
    • Laktosefrei
    20min
    Einfach