REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Entenbrust à l’orange mit Herzoginkartoffeln

2 Bewertungen
Entenbrust à l’orange mit Herzoginkartoffeln

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung1:20 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Zestenreißer
    Zutaten
    • 400 g Kartoffeln
    • ja! Tafelsalz
    • 2 Orangen

    Herzoginkartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Mit einem Zestenreißer Zesten der Orangen abziehen. Saft der Orangen auspressen und beiseite stellen. 

  • Zutaten
    • 2 Stück Barbarie Entenbrüste

    Backofen auf 90 °C Umluft vorheizen. Mit einem scharfen Messer die Hautseite der Entenbrüste rautenförmig einschneiden. Entenbrüste erst mit der Hautseite nach unten in eine lauwarme Pfanne legen und bei mittlerer Hitze anbraten. Nach ca. 2 Minuten wenden und für weitere 2 Minuten auf der Fleischseite braten. 

  • Du brauchst
    • Ofenform
    • bratenthermometer

    Fleisch aus der Pfanne nehmen, in eine feuerfeste Form legen und in den Backofen schieben. Kernthermometer von der Seite bis in die Mitte der Entenbrust stechen. Im Kern auf 53 °C stellen. 

  • Zutaten
    • 2 EL Honig
    • 1 EL Grand Marnier
    • 1 Zweig(e) Thymian

    Entenfett aus der Pfanne abgießen. Honig in die noch heiße Pfanne geben und karamellisieren lassen. Orangenzesten dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Grand Marnier ablöschen und evtl. flambieren. Orangensaft und Thymian hinzugeben. 

  • Sobald die Kerntemperatur von 53°C erreicht wurde, das Fleisch zugedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen. Orangensaft so lange reduzieren, bis er etwas dickflüssiger geworden ist. 

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer
    • Spritzbeutel
    • Backpapier
    Zutaten
    • 2 REWE Beste Wahl Eier
    • Muskat

    2 Eier trennen. Kartoffeln stampfen, 1 Eigelb und etwas Muskat dazugeben und gut miteinander vermengen. Masse in ein Spritzbeutel geben und als kleine Häubchen auf ein Backblech mit Backpapier spritzen. Mit dem anderen Eigelb bestreichen und die Herzoginkartoffeln mit der Grillfunktion des Backofens kurz bräunen.

  • Zutaten
    • ja! Tafelsalz
    • REWE Feine Welt Tellicherry Pfeffer

    Entenbrüste schräg aufschneiden und auf vorgewärmte Teller anrichten. Gegebenenfalls den Bratensaft noch zur Orangensoße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrüste mit der Soße und den Herzoginkartoffeln servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie514 kcal23 %
Kohlenhydrate30 g10 %
Fett28.7 g38 %
Eiweiß33.1 g60 %
Vitamin B10.6 mg50 %
Niacin13.1 mg101 %
Vitamin C43 mg43 %
Zink3.6 mg42 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dazu passt der Rotkohl-Apfel-Strudel aus dem REWE Rezept!

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion