REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Eis Burger

17 Bewertungen
Eis Burger

Gesamtzeit1:45 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 125 ml Milch
    • 0.25 Paeckchen Trockenhefe
    • 40 g Zucker
    • 70 g Naturjoghurt
    • 40 g Butter
    • 50 g Schoko-Tröpfchen

    Milch in der Mikrowelle lauwarm erhitzen. Hefe und Zucker dazugeben und unter Rühren auflösen. Joghurt und geschmolzene Butter unterrühren. Mehl in eine große Rührschüssel geben, mit der Hefemilch übergießen und zu einem gleichmäßigen Teig kneten. Schokolade unterkneten. Teig an einem warmen Ort abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Zutaten
    • Milch zum Bepinseln

    12 kleine Kugeln aus dem Teig formen und auf ein Backblech setzen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen und anschließend mit Milch bepinseln. Brötchen für 15 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  • Zutaten
    • 150 ml Sprühsahne
    • 4 EL Haselnuss-Krokant
    • 150 g Erdbeeren

    Brötchen aufschneiden, die untere Hälfte mit einer Schicht Sahne besprühen und mit Krokant bestreuen. Erdbeeren waschen und in feine Scheiben schneiden. Scheiben auf dem Krokant drapieren und dann eine Kugel Eis darauf geben. Nochmals etwas Sahne darauf sprühen und mit der oberen Hälfte den Eis Burger schließen.

Eis und Burger? Aber ja! Im süßen Brötchen schmeckt das Eis herrlich erfrischend.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie336 kcal15 %
Eiweiß6.8 g12 %
Fett15.9 g21 %
Kohlenhydrate41.7 g14 %
Vitamin A180 μg23 %
Kalium206.1 mg10 %
Calcium110.8 mg11 %
Eisen0.9 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ganz nach deinem Geschmack kannst du weiteres Obst oder Streusel hinzufügen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion