• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Egg Benedict

55 Bewertungen
Egg Benedict

Gesamtzeit25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 2 Eier
    • 125 g Butter
    • 1 TL Zitronensaft
    • Salz

    Für die Sauce Hollandaise 2 Eier trennen. Butter langsam schmelzen und etwas abkühlen lassen. Wasser im Topf auf maximal 80 Grad erhitzen. 2 Eigelbe in einer Schüssel auf das Wasserbad setzen und cremig verquirlen. Zitronensaft unterrühren. Mit Salz würzen. Die Butter unter Rühren erst ganz langsam, dann in einem dünnen Strahl hinzugeben und verrühren.  

  • Du brauchst
    • Suppenkelle
    • Schöpfkelle
    Zutaten
    • 1 EL Essig
    • 4 Eier

    Zum Pochieren das Wasser aufkochen, die Hitze reduzieren, bis das Wasser nur noch leicht siedet. Essig ins Wasser geben. 1 Ei in eine Suppenkelle oder Tasse aufschlagen. Mit einem Schneebesen einen Strudel im Wasser rühren und das Ei langsam ins Wasser gleiten lassen. Das Eiweiß, falls nötig, mit einer Gabel um das Eigelb herum zusammenziehen. Mit anderen Eier genauso verfahren. Nach ca. 3 Minuten, wenn das Eiweiß gestockt ist, die Eier vorsichtig mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen.

  • Zutaten
    • 2 REWE Beste Wahl Weizen-Toastbrötchen
    • 8 Scheibe(n) Frühstücksspeck
    • 10 g Schnittlauch

    Toastbrötchen toasten. Frühstücksspeck kurz anbraten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.

  • Je eine Hälfte des Toastbrötchens mit je zwei Scheiben Speck belegen. Je ein pochiertes Ei darauflegen. Mit Sauce Hollandaise übergießen und mit Schnittlauch bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie498 kcal23 %
Eiweiß15.2 g28 %
Fett41.1 g55 %
Kohlenhydrate17.8 g6 %
Vitamin D2.8 µg14 %
Folat77 µg19 %
Vitamin B121.7 μg68 %
Magnesium20.8 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Das übrige Eiweiß kannst du zu Baiser oder als fettarmes Rührei verarbeiten.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion