• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Dürüm

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Eine Bewertung
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung50 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 8 Portionen
    8 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Küchenreibe
    • Handmixer
    • Teigrolle

    Zubereitung

      • Küchenreibe
      • 1 Kopf Weißkohl (ca. 1,3 kg)
      • 1 TL Salz
      • 1 TL Zucker
      • 2 EL Rapsöl
      • 3 EL Weißweinessig

      Den Krautsalat zubereiten: Vom Weißkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen und den Kohl fein raspeln. Etwa 1 TL Salz und 1 TL Zucker in den Kohl einmassieren, bis der Kohl anfängt Wasser zu verlieren. 2 EL Rapsöl und Weißweinessig dazugeben und alles gut vermengen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.

      • Handmixer
      • Teigrolle
      • 500 g Weizenmehl Type 405
      • 3 EL Rapsöl
      • Mehl für die Arbeitsfläche

      Währenddessen die Teigfladen zubereiten: Mehl, 250 ml Wasser und 3 EL Rapsöl in einer Schüssel verrühren und etwa 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen und daraus Kugeln formen. Die Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsplatte möglichst dünn in der Größe der Pfanne ausrollen. Anschließend in der Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 1 Minuten ausbacken (wenn der Teig Blasen wirft, wenden). Die fertigen Fladen auf einem Teller stapeln und mit einem feuchten Tuch bedecken und beiseitestellen.

      • 1 Kopf Eisbergsalat
      • 2 Tomaten
      • 1 Gurke
      • 2 rote Zwiebeln

      Vom Eisbergsalat die äußeren Blätter und den Strunk wegschneiden und den Salat in feine Streifen schneiden. Tomaten und Gurke waschen, abtrocknen und klein würfeln. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

      • 15 g frische Kräuter (z.B. Dill, Petersilie, Minze)
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 400 g Joghurt (3,8 % Fett)
      • Salz
      • Pfeffer

      Für die Soße Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Kräuter und Knoblauch mit dem Joghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      • 400 g Hähnchenbrustfilet
      • 2 EL Rapsöl
      • 1 TL Paprikapulver
      • 0.5 TL Kreuzkümmel
      • Salz
      • Pfeffer

      Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin braun anbraten. Mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.

      • Salz
      • Pfeffer

      Zum Servieren je 1-2 EL Soße auf den Teigfladen streichen und mit Krautsalat, Eisbergsalat, Tomaten, Gurke, Zwiebeln und Fleisch belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teigfladen zusammenrollen und sofort servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie450 kcal20 %
    Kohlenhydrate66.2 g22 %
    Fett11.4 g15 %
    Eiweiß23.5 g43 %
    Ballaststoffe8.17 g27 %
    Vitamin A523 μg65 %
    Niacin11.2 mg86 %
    Vitamin C96 mg96 %

    Tipp

    Für vegetarisches Dürüm kannst du ganz easy vegetarischen Hähnchenersatz verwenden.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.