• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Crêpes mit Äpfeln und Salzbutter-Karamell-Creme

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Crêpe-Pfannen

Zubereitung

Video-Anleitung
    • Handmixer
    • 2 Eier
    • 150 g Weizenmehl Type 405
    • 250 ml Milch
    • 1 Prise(n) Zucker

    Eier in einer Schüssel verquirlen. Mehl dazugeben und nach und nach Milch unterrühren. 1 Prise Zucker hinzufügen und alles zu einem dünnen Teig verrühren.

    • Crêpe-Pfannen

    Die Crêpes auf einem Crêpes-Maker oder in einer Pfanne nacheinander ausbacken.

    • 2 rote Äpfel
    • 0.5 Zitrone
    • 15 g Président Salzbutter
    • 1 EL Zucker
    • 2 EL Calvados

    Äpfel vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel längs in dünne Spalten schneiden. In einer Pfanne 15 g Salzbutter zerlassen. Zitrone auspressen und die Äpfel mit dem Saft beträufeln. Die Äpfel in die Pfanne zu der Butter geben. 1 EL Zucker dazugeben und mit Calvados ablöschen. Bei niedriger Hitze ca. 3 Minuten köcheln und die Äpfel herausnehmen.

    • 120 g Zucker
    • 100 ml Schlagsahne
    • 60 g Président Salzbutter

    Für das Salzbutter-Karamell in einem Topf 120 g Zucker bei schwacher Hitze langsam schmelzen lassen, bis das Karamell hell golden geworden ist. Ein Tipp: Gebe einen Schuss Wasser dazu. Der Zucker saugt sich damit voll und karamellisiert langsamer und gleichmäßiger. Die Sahne langsam mit dem Karamell verrühren, bis es sich komplett aufgelöst hat. Die Karamell-Creme ca. 1 Minute weiterkochen. Nun 60 g Butter nach und nach einrühren, bis sie geschmolzen ist und das Karamell cremig wird.

  1. Die Crêpes schön zusammenfalten, mit den Äpfeln füllen und mit der Karamell-Creme servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie627 kcal28 %
Eiweiß10.4 g19 %
Fett29 g39 %
Kohlenhydrate77.8 g26 %
Vitamin A315 μg39 %
Vitamin C14.5 mg14 %
Kalium324 mg16 %
Phosphor172 mg25 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen