REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Tartare de boeuf mit französischem Weichkäse

3 Bewertungen
Tartare de boeuf mit französischem Weichkäse

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Dessertringe

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Schalotten
    • 100 g Cornichons
    • 10 g Petersilie glatt
    • 2 EL Kapern
    • 3 Eier
    • 1.5 EL Dijon-Senf
    • 1 EL Ketchup

    Schalotten schälen und fein würfeln. Cornichons fein würfeln und mit Schalotten in eine Schüssel geben. Petersilie waschen, trocken tupfen, fein hacken (einige Stiele zum Dekorieren übrig lassen) und dazugeben. Kapern klein schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Eier trennen und die Eigelbe mit Senf zu der Masse geben und alles gut miteinander vermischen. Ketchup unterrühren.

  • Zutaten
    • 90 g Saint Albray l‘original
    • 600 g Rinderfilet (z. B. vom Charolais-Rind)
    • 1 EL Olivenöl
    • Fleur de Sel
    • Pfeffer

    Käse in kleine Würfel schneiden. Steak trocken tupfen, evtl. von Sehnen und Fett befreien, in ca. 5 mm dicke Würfel schneiden. Käse- und Steakwürfel zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und mit Olivenöl vermischen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer vermengen und 5 Minuten durchziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Dessertringe

    Je ein Servierring auf einen Teller stellen und mit dem Tartare füllen. Die Masse gut andrücken und den Ring entfernen.

  • Zutaten
    • 1 Bagutte

    Mit Petersilienblättern dekorieren und mit frischen Baguettescheiben servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie532 kcal24 %
Eiweiß48.9 g89 %
Fett19.5 g26 %
Kohlenhydrate40.9 g14 %
Vitamin A264 μg33 %
Vitamin C6.47 mg6 %
Calcium165 mg17 %
Phosphor526 mg75 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion