• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Coffee Chili

22 Bewertungen
Coffee Chili

Gesamtzeit2:20 Stunden

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 3 Zwiebeln
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 EL Rapsöl
    • 500 g Rinderhackfleisch
    • 500 g Rindergulasch
    • 150 ml Rinderbrühe (instant)

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten. Hackfleisch und Gulaschfleisch dazugeben und gut anrösten. Mit der Brühe ablöschen.

  • Zutaten
    • 2 Dose(n) Tomatenfruchtfleisch
    • 150 g Tomatenmark
    • 200 ml Kaffee
    • 250 ml dunkles Bier

    Tomatenfruchtfleisch, Tomatenmark, Kaffee und Bier dazugeben und gut mischen. 

  • Zutaten
    • 2 frische Chilischoten
    • 100 g Zartbitterschokolade
    • 1 TL Kreuzkümmelpulver
    • Salz
    • Pfeffer

    Chilischoten hacken, ggf. Samen entfernen. Je nach Sorte mit der Beigabe von Chili vorsichtig beginnen, nach Belieben weiter schärfen. Schokolade grob hacken und zusammen mit den Gewürzen untermischen. 

  • Zutaten
    • 1 Dose(n) Rewe Beste Wahl Chili Bohnen (420 g)
    • 1 Dose(n) Rewe Beste Wahl schwarze Bohnen (400 g)
    • 2 Becher Saure Sahne (150 g)
    • 150 g gesalzene Tortilla Chips (z.B. von Fuego)

    Bei geringer Hitze und gelegentlichem Rühren etwa 1,5 Stunden köcheln lassen. Ggf. Brühe oder Bier nachgießen. Nun die Bohnen abgießen, dazugeben und weitere 30 Minuten köcheln lassen. Mit saurer Sahne und Tortilla Chips servieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie628 kcal29 %
Kohlenhydrate52.9 g18 %
Fett30.8 g41 %
Eiweiß40 g73 %
Ballaststoffe128 g427 %
Niacin169 mg1300 %
Magnesium142 mg38 %
Zink87 mg1024 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Je mehr Prozent die Schokolade hat, die du einsetzt, desto intensiver ist die herbe Kakaonote im Chili.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion