• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Chili con carne Auflauf mit Tortillas

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Zubereitung

      • 2 Knoblauchzehen
      • 3 Zwiebeln
      • 2 rote Chilischoten
      • 3 EL Öl
      • 600 g Hackfleisch
      • Salz
      • 2 EL Tomatenmark

      Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Chilis waschen, entkernen und hacken. Öl in einem großem Topf erhitzen, Hack darin krümlig braten. Mit Salz würzen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Tomatenmark zugeben und mit anbraten. 

      • 1 Dose(n) Mais (285 g)
      • 1 Dose(n) Kidneybohnen (255 g)
      • 1 gelbe Paprika
      • 1 rote Paprika

      Mais und Kidneybohnen abgießen. Paprikaschoten putzen, waschen und in Würfel schneiden. Mais und Kidneybohnen zum Hack geben und kurz mit braten.

      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • 2 Dose(n) stückige Tomaten (400 g)
      • Salz
      • Pfeffer
      • 1 Packung(en) Weizentortillas
      • 100 g geriebener Gouda

      Hackmischung mit Tomaten und 200 ml Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform fetten. Tortillas in breite Streifen schneiden. Wie eine Lasagne abwechselnd mit dem Chili in die Auflaufform schichten. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 20 Minuten überbacken.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie1063 kcal48 %
    Eiweiß57 g104 %
    Fett49.9 g67 %
    Kohlenhydrate103 g34 %
    Ballaststoffe14.3 g48 %
    Folat191 µg48 %
    Vitamin B124.5 μg180 %
    Eisen7.7 mg55 %

    Tipp

    Noch einfacher geht es, wenn du den Auflauf in einer runden Auflaufform zubereitest - so entfällt das Zuschneiden der Tortillas. Zum Anrichten kann der Auflauf dann wie ein runder Kuchen in Stücke geschnitten werden.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Kartoffelpuffer-Muffins mit Räucherlachs
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    40min
    Mittel
    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    Thunfischauflauf
      1h 5min
      Einfach