• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Chicken Enchiladas

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    6
    5,0/5
    Gesamtzeit1 Stunde
    Zubereitung40 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Zubereitung

      • 400 g Hähnchenbrust
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • 1 Zwiebel
      • 2 Paprika (rot oder gelb)
      • 1 Chili (rot oder gelb)

      Hähnchenbrust waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Das Fleisch dann in ca. 1 cm dicke Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen. Den Knoblauch in dünne Scheiben, die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Paprika und Chili waschen, abtrocknen und die Kerne und den Stielansatz wegschneiden. Die Paprika in Würfel schneiden, die Chili fein hacken.

      • 1 EL Pflanzenöl
      • 125 g geriebener Käse (z.B Cheddar)
      • 3 EL Enchilada Salsa (siehe „Gut zu wissen“)
      • Salz
      • Pfeffer

      Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust darin bei mittlerer Hitze rundherum kurz anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und Beiseite stellen. In dem restlichen Fett bei kleiner Hitze Zwiebeln und Knoblauch andünsten, bis sie weich sind. Pfanne vom Herd nehmen und Paprika, Chili, Hähnchenbrust, 3 EL Enchilada Salsa und die Hälfte vom Käse untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    1. Backofen auf 200 ° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • 8 weiche Tortilla
      • 180 ml Enchilada Salsa (siehe „Gut zu wissen“)
      • 125 g geriebener Käse (z.B Cheddar)

      Die Tortilla mit je 2-3 EL von der Hähnchenmischung füllen und fest aufrollen. Die Tortillas dann eng aneinander in eine Auflaufform legen. Die restliche Enchilada Salsa um die Enchiladas herum verteilen und alles mit dem restlichen Käse bestreuen.

    2. Die Enchiladas im Backofen ca. 15 Minuten backen, bis sich die Tortilla mit der Flüssigkeit vollgesaugt haben und der Käse geschmolzen und goldgelb ist.

      • 15 g Koriander (frisch)
      • 4 EL Schmand

      Den Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Die Enchiladas mit etwas Schmand und Koriander garnieren und servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie852 kcal39 %
    Kohlenhydrate77.6 g26 %
    Fett37.5 g50 %
    Eiweiß52.2 g95 %
    Vitamin A531 μg66 %
    Vitamin E4.73 mg39 %
    Vitamin C108 mg108 %
    Calcium560 mg56 %

    Tipp

    Als Enchiladas bezeichnet man in der mexikanischen Küche weiche, in Soße gebackene Tortillas. Die Enchilada-Soße lässt sich auch einfach selber zubereiten: Dafür 2 EL Mehl mit je 1 EL Chili- und Paprikapulver, je 1 TL Knoblauch-, Zwiebel- und Kreuzkümmelpulver und ½ TL getrocknetem Oregano in 2 EL Pflanzenöl unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze andünsten. 1 EL Tomatenmark und 350 ml Gemüsebrühe dazugeben, gut verrühren und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Vegetarische Enchiladas
    • Vegetarisch
    1h
    Mittel
    Pulled Pilz-Tacos
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Vegan
    55min
    Mittel
    Burrito mit Steak
    • Laktosefrei
    45min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Spinat-Fischstäbchen-Lasagne
    1 Zutat im Angebot
    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    One-Pot-Pasta
      25min
      Einfach