• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Charlotte Royal

Eine Bewertung
Charlotte Royal

Gesamtzeit5:35 Stunden

Zubereitung1:10 Stunde

SchwierigkeitSchwer
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer
  • Sieb
  • Küchenhandtuch
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Sieb
    Zutaten
    • 5 Eier (Größe M)
    • 150 g Zucker
    • 150 g Weizenmehl Type 405
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz

    Für den Biskuitteig die Eier mit 150 g Zucker 5 Minuten aufschlagen, bis die Masse dick und cremig wird. Mehl mit Backpulver und Salz mischen, über die Eier-Zucker-Mischung sieben und unterheben.

  • Du brauchst
    • Küchenhandtuch
    Zutaten
    • 3 EL Zucker

    Den Teig auf dem Blech verstreichen und 10–12 Minuten backen. Währenddessen ein Geschirrtuch auf die Arbeitsplatte legen und gleichmäßig mit 3 EL Zucker bestreuen.

  • Zutaten
    • 200 g Erdbeerkonfitüre (ohne Stückchen)

    Den Biskuit aus dem Ofen holen, das Backpapier an den Enden nehmen und den Biskuit noch warm auf das Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier abziehen, den Boden 10 Minuten abkühlen lassen, dann mit der Erdbeerkonfitüre bestreichen. Von der langen Seite her mithilfe des Geschirrtuchs möglichst eng aufrollen. Beiseitestellen.

  • Zutaten
    • 6 Blatt Gelatine

    Für die Cremefüllung die Gelatine nach Packungsanweisung ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 350 ml Sahne
    • 150 ml Milch
    • 125 g Zucker
    • 3 Eigelb (Größe M)
    • 1 TL Bio Zitronenabrieb

    Die Sahne steif schlagen. Die Milch, restlichen Zucker, Eigelb und Zitronenabrieb in einem Topf verquirlen und langsam erwärmen, bis die Masse sichtlich eindickt (bei ca. 70 °C). Den Topf vom Herd ziehen, die Gelatine ausdrücken und in die warme Flüssigkeit rühren, bis sie sich aufgelöst hat.

  • Zutaten
    • 350 g Quark (20 % Fett)

    Den Quark mit dem Handmixer cremig rühren, dann unter die Creme rühren. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben; sollte die Creme noch warm sein, erst abkühlen lassen und dann die Sahne unterheben. Creme kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Schüssel
    • Frischhaltefolie

    Eine halbrunde Schüssel (ca. 20 cm Durchmesser) mit Frischhaltefolie auslegen. Die Biskuitrolle in 1–2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schüssel dicht an dicht mit den Biskuitschnecken auslegen, dabei ausreichend Schnecken für den Boden zurückbehalten.

  • Die Sahne-Quark-Creme in die Biskuitschneckenkuppel geben und glatt streichen. Mit den restlichen Biskuitröllchen belegen. Die Charlotte abgedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen.

  • Zum Servieren die Torte auf eine Platte stürzen und die Folie abziehen. Am besten schmeckt die Charlotte Royal gut gekühlt.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie474 kcal22 %
Kohlenhydrate59.4 g20 %
Fett18.5 g25 %
Eiweiß17 g31 %
Vitamin A285 μg36 %
Vitamin B121.18 μg47 %
Niacin3.05 mg23 %
Calcium110 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für eine fruchtige Variante kannst du gewürfelte oder pürierte Erdbeeren oder Himbeeren unter die Creme heben. Auch was die Konfitüre angeht, bist du flexibel – sie sollte allerdings immer eher dunkel sein, damit sie einen schönen Kontrast in den Schnecken bildet.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion