• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Champignons einlegen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit24:50 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 1 Portion
1 Portion

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Schaumkelle
  • Einmachgläser

Zubereitung

    • Schaumkelle
    • 600 g Champignons (klein)
    • 250 ml Weißweinessig (5 % Säure)

    Die Champignons säubern und mit 500 ml Wasser sowie 100 ml von dem Essig in einen Topf geben. Alles aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Bildet sich dabei Schaum, diesen abschöpfen.

    • 150 ml Weißweinessig (5 % Säure)
    • 1 TL Salz
    • 1 EL Zucker
    • 1 TL Senfkörner
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 TL Pfefferkörner

    Währenddessen für den Sud den restlichen Essig (150 ml) mit 300 ml Wasser, Salz, Zucker, Senfkörnern, Lorbeerblatt und Pfeffer in einem weiteren Topf aufkochen und ebenfalls 10 Minuten köcheln lassen.

  1. Die Champignons mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen.

    • Einmachgläser
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 3 Stiel(e) Petersilie

    Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und trocken tupfen. Beides in ein sterilisiertes Schraub- oder Einmachglas (ca. 750 ml) geben, die Pilze ebenfalls hineinfüllen. Alles mit dem heißen Kräuter-Gewürz-Sud übergießen und das Glas verschließen.

  2. Die eingelegten Champignons abkühlen lassen und vor dem Verzehr mindestens 1 Tag im Kühlschrank durchziehen lassen. Im Kühlschrank lagern und innerhalb von 2 Monaten verbrauchen. Einzelne Portionen immer mit einem sauberen Löffel entnehmen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie183 kcal8 %
Kohlenhydrate21.8 g7 %
Fett1.52 g2 %
Eiweiß25.3 g46 %
Ballaststoffe11.7 g39 %
Niacin33.9 mg261 %
Folat158 µg40 %
Eisen7.62 mg54 %

Tipp

Dieses Rezept ist sehr wandelbar: Versuche es mal mit einer anderen Essigsorte, probiere Honig statt Zucker oder andere Kräuter nach Geschmack. Du kannst auch getrocknete Kräuter verwenden – diese werden dann direkt im Sud mitgekocht. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Bohnen einlegen
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
45min
Mittel
Pilze einlegen
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
50min
Einfach
Bohnen fermentieren
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
35min
Mittel
Pilze fermentieren
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
  • Vegan
25min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Lemon Tiramisu
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach
Paprika-Garnelen-Pasta
  • Laktosefrei
20min
Einfach