REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Cake Pops zu Ostern

Cake Pops zu Ostern

Gesamtzeit2:30 Stunden

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 25 Becher

25 Becher
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen, Springform mit Backpapier auslegen.

  • Möhren schälen und fein raspeln, dann zusammen mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben und vermixen. Den Teig in die Form füllen und 30 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Komplett auskühlen lassen, dann sehr fein in eine Schüssel bröseln und mit der Konfitüre zu einem Teig verrühren.

  • Den Teig zu ca. 25 gleichmäßigen Eiern formen, diese mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.

  • Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen, die Stiele eintauchen, in die Eier stecken, trocknen lassen.

  • Die flüssige Schokolade auf 5 Schälchen aufteilen. Einen Teil Rosa, einen Hellblau, einen Hellgelb und einen Lindgrün einfärben, eine Schälchen bleibt weiß. Die aufgespießten Eier mit den verschiedenfarbigen Glasuren ummanteln, indem sie schräg durch die Schokolade gezogen werden.

  • Cake Pops in einen Styropor Block stecken und nach Belieben wie Ostereier mit dem Zucker Dekor dekorieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie270 kcal12 %
Eiweiß5.76 g10 %
Fett14.8 g20 %
Kohlenhydrate35.4 g12 %
Vitamin A334 μg42 %
Biotin5.77 μg13 %
Calcium97.2 mg10 %
Magnesium35.7 mg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du musst nicht jedes Cake Pop Ei nur mit einer Glasur farbig gestalten. Kombiniere auch bei einzelnen Pops die Farben (beispielsweise im Marmorlook) und sei ebenso kreativ, wie bei den echten Ostereiern.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen