REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bunte Gemüsepfanne mit Kichererbsen & Feta

Bunte Gemüsepfanne mit Kichererbsen & Feta

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Aubergine
    • 0.5 TL Salz
    • 1 grosse Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Chili Flocken
    • 1 Messerspitze gemahlener Koriander

    Aubergine waschen, die Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und zur Seite stellen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauchzehe und Gewürze dazugeben. Nach ca. 30 Sekunden Zwiebeln und Auberginen hinzufügen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

  • Zutaten
    • 1 rote Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • 200 g Cocktailtomaten
    • 400 g frischer Spinat
    • 300 g Kichererbsen

    Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Tomaten und Spinat waschen. Kichererbsen abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • Salz
    • 1 Prise(n) Pfeffer

    Paprika, Kichererbsen und Tomaten hinzufügen und ca. 5 Minuten mit anbraten. Zuletzt den Spinat dazugeben und unterrühren. Nach 5 Minuten nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken und vom Herd nehmen.

  • Zutaten
    • 1 Packung(en) Feta
    • 1 Fladenbrot

    Feta in Würfel schneiden und über das Gemüse bröseln. Fladenbrot in Scheiben schneiden und zur Gemüsepfanne servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie656 kcal30 %
Eiweiß28.3 g51 %
Fett19 g25 %
Kohlenhydrate98.7 g33 %
Ballaststoffe13.8 g46 %
Folat266 µg67 %
Calcium373 mg37 %
Magnesium164 mg44 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Als Veganer kannst du den Feta natürlich weglassen und ihn zum Beispiel durch Hefeflocken ersetzen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen