https://www.rewe.de/subNavi/0/

Bratapfel aus dem Römertopf

4 Bewertungen
Bratapfel aus dem Römertopf

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Römertopf

    Römertopf ca. 10 Minuten wässern. Dafür den Topf komplett in ein Wasserbad stellen. Backofen nicht vorheizen.

  • Zutaten
    • 4 TL Rosinen
    • 80 ml Apfelsaft
    • 100 g Marzipan
    • 1 TL Zimt
    • 4 TL Mandeln

    Rosinen in der Hälfte des Apfelsafts einweichen. Marzipan mit restlichem Apfelsaft und 1 TL Zimt glatt rühren, ggf. erwärmen. Mandeln hacken und zusammen mit den eingeweichten, abgetropften (Flüssigkeit aufbewahren) Rosinen unter die Marzipanmasse rühren.

  • Du brauchst
    • Apfelausstecher
    Zutaten
    • 4 Äpfel (z.B. Boskop oder Cox Orange)

    Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel mit Mandelmasse füllen und in den Römertopf geben. Übriggebliebenen Apfelsaft vom Einweichen zu den Äpfeln geben

  • Römertopf in den kalten Backofen stellen. Auf 200 Grad Ober-/Unterhitze stellen und 30 Minuten mit Deckel, dann 5-10 Minuten ohne Deckel garen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  • Zutaten
    • 2 TL Zucker
    • 0.5 TL Zimt
    • 1 Paeckchen fertige Vanillesauce

    Zucker mit ½ TL Zimt mischen und auf die Äpfel streuen. Vanillesauce dazu servieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie374 kcal17 %
Kohlenhydrate60.4 g20 %
Fett12.5 g17 %
Eiweiß6.4 g12 %
Ballaststoffe5.2 g17 %
Calcium100.8 mg10 %
Eisen1.4 mg10 %
Magnesium64.6 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Am besten geeignet für den Bratapfel ist die Apfelsorte Boskop oder Cox Orange. Sie sind leicht säuerlich und zerfallen nicht völlig beim Backen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion