REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Brot aus dem Römertopf

20 Bewertungen
Brot aus dem Römertopf

Gesamtzeit3:50 Stunden

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Römertopf

    Römertopf ca. 10 Minuten wässern. Dafür den Topf komplett in ein Wasserbad stellen. Backofen nicht vorheizen.

  • Zutaten
    • 10 g frische Hefe
    • 170 ml warmes Wasser
    • 1 TL Zucker
    • 250 g Joghurt 3,5% Fett

    Hefe in lauwarmen Wasser mit dem Zucker auflösen und kurz ruhen lassen. Joghurt in einem Topf leicht erwärmen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 600 g Weizenmehl Typ 550
    • 2 TL Salz

    Mehl, Salz, Hefewasser und Joghurt in einer großen Schüssel mischen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem mittelfesten Teig verkneten. Je nach Konsistenz ggf. Mehl oder Wasser hinzufügen. Zugedeckt in der Schüssel 2 Stunden oder länger gehen lassen.

  • Teig dehnen (auseinanderziehen) und falten (immer die Außenseiten in die Mitte klappen, so dass ein kompakter Laib entsteht), zum Schluß zu einem länglichen Brotlaib formen und rundherum bemehlen.

  • Den Brotlaib in den Römertopf legen und nochmals gut 30 Minuten gehen lassen. 3 Mal längs einschneiden und Römertopf in den kalten Ofen stellen. Den Ofen auf 230 Grad Ober/Unterhitze stellen und das Brot etwa 55 Minuten backen. Danach Deckel abnehmen und weitere 5 Min. backen. Herausnehmen und auf dem Rost erkalten lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)146 kcal7 %
Kohlenhydrate29.6 g10 %
Fett1 g1 %
Eiweiß4.8 g9 %
Ballaststoffe1.4 g5 %
Niacin1.3 mg10 %
Folat32.6 µg8 %
Eisen0.5 mg4 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für eine veganes Brot kannst du Sojajoghurt verwenden. Alternativ kannst du einfach die Wassermenge etwas erhöhen und einige EL Olivenöl zufügen.

 

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion