rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/bratapfel-orangensud-pistazieneis/
Bratapfel im Orangensud mit Pistazieneis

Bratapfel im Orangensud mit Pistazieneis

Gesamt: 80 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Bratapfel im Orangensud mit Pistazieneis

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Backofen vorheizen (200 °C, Ober-/Unterhitze). Mandelblätter in einer Pfanne anrösten. Mehrmals wenden und auskühlen lassen. Äpfel waschen, die Deckel abschneiden und zur Seite stellen. Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen.

  2. Butter mit 2 EL Zucker und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Mit den Mandelblättern vermengen. Marzipan in vier Stücke teilen und in jeden Apfel ein Stück drücken. Die Mandelbutter darauf verteilen und die Apfeldeckel daraufsetzen. Äpfel in eine Auflaufform oder ein tiefes rundes Backblech setzen.

  3. Orangensaft mit dem restlichen Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen und über die Äpfel gießen. Alles für 45 Minuten in den Backofen schieben. Zuletzt Äpfel mit Puderzucker bestreuen und zusammen mit dem Orangensud anrichten. Das Pistazieneis dazu servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 50 g Mandelblätter
  • 4 Äpfel (z. B. Boskop)
  • 40 g Butter
  • 3 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Feine Marzipan-Rohmasse (REWE Beste Wahl)
  • 150 ml Orangensaft (REWE Feine Welt Valencia Late)
  • 1 EL Puderzucker
  • 480 ml Pistazieneiscreme (REWE Feine Welt)
Gespeichert auf der Einkaufsliste