• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Blechkuchen ohne Ei: Omas Streuselkuchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
149 Bewertungen
Gesamtzeit2 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 20 Stücke
20 Stücke
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Geschirrhandtuch
  • Backpapier
  • Nudelholz
  • Backpinsel

Zubereitung

    • 150 ml Milch
    • 0.5 Würfel frische Hefe

    Die Milch lauwarm erwärmen, die Hefe darin auflösen und 10 Minuten ruhen lassen.

    • Handmixer
    • Geschirrhandtuch
    • 250 g Mehl
    • 30 g Zucker
    • 50 ml neutrales Pflanzenöl

    250 g Mehl, 30 g Zucker und Öl in einer Rührschüssel vermixen, dann die Hefemilch dazu geben und alles zuerst mit dem Handrührgerät und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem sauberen Geschirrhandtuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

    • Backpapier
    • Nudelholz

    Teig mit den Händen erneut gut durchkneten, wieder zudecken und weitere 10 Minuten gehen lassen. Anschließend auf Backpapier ausrollen und auf ein Backblech legen. Wieder abdecken und 20 Minuten gehen lassen.

    • 190 g Butter
    • 300 g Mehl
    • 190 g Zucker

    In der Zwischenzeit die Butter schmelzen. 300 g Mehl und 190 g Zucker in eine Schüssel geben, die Butter dazu gießen, alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verarbeiten.

    • Backpinsel

    Den Teig auf dem Blech dünn mit Wasser bepinseln, dann die Streusel auf den Teig geben.

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kuchen in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie239 kcal11 %
Eiweiß3.5 g6 %
Fett10.7 g14 %
Kohlenhydrate32.6 g11 %
Ballaststoffe1 g3 %
Calcium12.6 mg1 %
Eisen0.4 mg3 %
Magnesium7.5 mg2 %

Tipp

Wenn du keine frische Hefe bekommst, kannst du stattdessen auch ein 1 Päckchen Trockenhefe verwenden!

Food-Redakteurin

Julia Windhövel

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.