• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Bandnudeln mit Lachs und Zitronensoße

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit35 Minuten
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Zestenreißer

    Zubereitung

      • Zestenreißer
      • 1 REWE Bio Zitrone
      • 250 g Lachsfilet

      Zitrone heiß waschen, Schale mit einem Zestenreißer abziehen, Zitrone auspressen. Fisch kalt abspülen, trocken tupfen, in dünne Streifen schneiden.

      • 300 g Bandnudeln
      • Salz
      • 250 g tiefgefrorene Erbsen
      • 2 EL Öl
      • weißer Pfeffer

      Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Erbsen die letzten 2 Minuten mitgaren. Fischstücke in heißem Öl unter Wenden 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

      • 250 ml REWE Bio Gemüsebrühe (Instant)
      • 200 ml ja! Schlagsahne
      • 2 EL Soßenbinder hell

      Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratfett mit Brühe und Sahne ablöschen, etwas einkochen lassen. Zitronensaft und die Hälfte der Zesten zugeben. Mit Soßenbinder binden.

      • 1 Bund Kerbel
      • Salz
      • weißer Pfeffer
      • 1 Prise(n) Zucker

      Kerbel waschen, trocken tupfen. Einige Blätter zum Garnieren beiseitelegen. Rest fein hacken und unter die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln und Erbsen abgießen. Lachs kurz in der Soße erwärmen. Nudeln mit der Soße servieren. Mit Kerbel und restlicher Zitronenschale garnieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie501 kcal23 %
    Kohlenhydrate41.8 g14 %
    Eiweiß22.4 g41 %
    Fett29.6 g39 %
    Folat122.8 µg31 %
    Vitamin B122.6 μg104 %
    Magnesium60.8 mg16 %
    Kalium539.9 mg27 %

    Tipp

    Das leckere Pastagericht schmeckt auch gut mit Garnelen oder Geflügelbruststreifen anstelle von Lachs. Außerdem kannst du statt frischem auch geräucherten Fisch nehmen: Einfach in Streifen schneiden und zum Schluss nur kurz in der Soße erwärmen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Lachspäckchen mit Linsen
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    1h
    Mittel
    Salz Lachs
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    30min
    Einfach
    Poké Bowls mit Lachs, Avocado und Gurke
    1 Zutat im Angebot
    • Laktosefrei
    • Clean Eating
    • Glutenfrei
    30min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen