REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Babybody-Torte

Babybody-Torte

Gesamtzeit3 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitSchwer
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backblech

    Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech (29 x 42 cm) einfetten, mit Mehl bestäuben und ausklopfen.

  • Zutaten
    • 300 g Joghurt
    • 200 ml Sonnenblumenöl
    • 5 Eier
    • 200 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 1 EL Zitronenabrieb
    • 1 Prise(n) Salz
    • 500 g Mehl
    • 1 Paeckchen Backpulver

    Joghurt und Öl in einer großen Schüssel miteinander vermengen. Eier trennen. Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb unterrühren. Eiweiße mit einer Prise Salz aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

  • Eischnee zum Schluss unter den Teig heben. Teig in die Form füllen und 60 Minuten backen. Sollte der Teig zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.

  • Teig auskühlen lassen und zuschneiden. Für die Bein-Aussparungen kann man einen Teller als Schablone nehmen, für den Hals eine kleine Schüssel. Die Bein-Aussparungen zu Ärmeln schneiden. Kuchen eventuell begradigen.

  • Zutaten
    • 250 g Schokolade
    • 8 EL Sahne
    • 400 g Butter
    • 150 g Puderzucker

    Für die Buttercreme die Schokolade hacken. Schokolade zusammen mit der Sahne über einem Wasserbad schmelzen. In einer separaten Schüssel die Butter aufschlagen. Nach und nach den Puderzucker einstreuen und weiterschlagen. 

  • Die Schokosahne-Mischung etwas abkühlen lassen und unter die Butter-Masse schlagen bis sie cremig ist.

  • Zutaten
    • Zuckerstreusel

    Die Buttercreme 10 Minuten kaltstellen. Babybody-Kuchen mit Buttercreme gründlich einstreichen und mit Zuckerstreuseln verzieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie514 kcal23 %
Kohlenhydrate46 g15 %
Fett34.5 g46 %
Eiweiß5.8 g11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Man kann einen kleinen Teil der Glasur mit Lebensmittelfarbe einfärben und dem Body so bunte Abnäher verpassen.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen