• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Apfelkompott mit Vanillesoße

0 Bewertungen
Apfelkompott mit Vanillesoße

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sieb
  • Frischhaltefolie

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1.25 kg säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
    • 2 EL Zucker
    • 1 Zimtstange
    • 2 EL Zitronensaft

    Für das Apfelkompott die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in grobe Stücke schneiden und mit 300 ml Wasser, Zucker, Zimtstange und Zitronensaft in einen Topf geben. Aufkochen, dann im geschlossenen Topf ca. 10 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt. Zimtstange herausnehmen und das Kompott lauwarm abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Sieb
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 1 Vanilleschote
    • 10 g Speisestärke (glutenfrei)
    • 500 ml Milch (3,8% Fett)
    • 3 ganz frische Eigelbe (Größe M)
    • 80 g Zucker

    Für die Vanillesoße die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Speisestärke mit 5 EL Milch, Eigelben und Zucker glattrühren. Die übrige Milch mit Vanillemark und -schote aufkochen. Die angerührte Stärkemischung in die kochende Vanillemilch einrühren. Unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen einmal aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen. Die Soße durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen, direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (so bildet sich keine Haut) und abkühlen lassen.

  • Apfelkompott auf Dessertschalen verteilen und die Soße darüber gießen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie391 kcal18 %
Kohlenhydrate68.9 g23 %
Fett9.9 g13 %
Eiweiß7.7 g14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion