REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Apfel-Dinkel-Waffeln

Apfel-Dinkel-Waffeln

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1 Vanilleschote
    • 170 g REWE Bio Dinkelvollkornmehl
    • 80 g REWE Bio Dinkelmehl
    • 2 TL Backpulver
    • 2 EL Ahornsirup
    • 300 ml REWE Bio Haferdrink
    • 2 EL Öl
    • 1 grosser Apfel
    • 1 Banane

    Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit dem Messer herauskratzen. Die beiden Mehlsorten mit Vanillemark, Backpulver und Ahornsirup mischen. Mit Haferdrink und Öl zum glatten Teig verrühren. Apfel schälen und grob raspeln, Banane zerdrücken und beides sofort unter den Teig rühren.

  • Du brauchst
    • Waffeleisen
    Zutaten
    • Öl

    Ein Waffeleisen aufheizen, mit etwas Öl fetten. Aus dem Teig nacheinander 4 goldbraune Waffeln backen. Nicht zu früh aus dem Eisen nehmen, sonst sind sie zu weich.

  • Zutaten
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zum Servieren nach Wunsch Puderzucker über die Waffeln stäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie354 kcal16 %
Eiweiß10.9 g20 %
Fett7.4 g10 %
Kohlenhydrate63.4 g21 %
Eisen5.2 mg37 %
Kalium466.9 mg23 %
Magnesium78.4 mg21 %
Vitamin B10.3 mg25 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Waffeln sind meist ein recht üppiger Genuss. Nicht so diese Exemplare, die ganz ohne Eier auskommen! So sind die Waffeln sogar vegan!

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen