REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Amerikanisches Sushi

Amerikanisches Sushi

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 300 g Sushi Reis
    • 40 ml Reisessig
    • Salz
    • Zucker

    Reis waschen, bis das Wasser klar bleibt. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Reisessig, etwas Salz und Zucker abschmecken.

  • Zutaten
    • 3 Stange(n) grüner Spargel
    • 1 EL Öl
    • 2 Eier (Größe S)
    • 200 ml Wasser (eiskalt)
    • 100 g Weizenmehl (Typ 550)
    • 100 g Stärke
    • 2 TL Backpulver
    • 100 g Räucherlachs

    Spargel putzen und in Öl braten. Für den Tempurateig Ei und eiskaltes Wasser verquirlen. Mehl, Stärke und Backpulver unterrühren. Teig ausquellen lassen. Lachs in Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 3 Noriblätter
    • 100 g Frischkäse

    Noriblätter jeweils mit der rauen Seite nach oben legen und den Reis gleichmäßig darauf verteilen. Dabei ca. 1,5 cm Rand frei lassen. Reis mit Spargel, Frischkäse und Lachs belegen. Noriblatt zu einer Rolle formen.

  • Zutaten
    • 1 l Öl (zum Frittieren)
    • 100 g Panko

    Öl in einem Topf auf ca. 160 °C erhitzen. Sushirollen ggf. halbieren (sie sollten anschließend in den Topf passen) und in den Tempurateig tunken, so dass sie gut ummantelt sind. Panko in einen flachen Teller geben und die Rollen darin wenden. Panierte Rollen anschließend 5-7 Minuten im heißen Fett frittieren. Sushi auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie137 kcal6 %
Eiweiß4 g7 %
Fett4.2 g6 %
Kohlenhydrate20.9 g7 %
Vitamin B120.3 μg12 %
Vitamin E0.5 mg4 %
Jod8.3 μg6 %
Natrium173.4 mg32 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dazu schmeckt Wasabi oder eine schnelle Sushi-Mayo aus Mayonnaise, Sojasoße und Sriracha-Soße.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen