REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Linsenbratlinge auf roter Bete

Linsenbratlinge auf roter Bete

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Linsen nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und gründlich abtropfen lassen, evtl. etwas ausdrücken.

  • Zwiebel schälen. Möhren schälen und waschen. Gemüse klein schneiden und in einem Blender mit Linsen zerkleinern. Ei, Mehl und Paniermehl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Aus der Bratlingmasse 8 Frikadellen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bratlinge darin unter Wenden portionsweise ca. 10 Minuten braten.

  • Inzwischen Rote Bete schälen und in Streifen schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Butter erhitzen und die rote Bete darin ca. 3 Minuten andünsten. Brühe angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und 2 EL Zitronensaft kräftig abschmecken. Zitronenschale dazugeben.

  • Majoran waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Majoran, bis auf etwas zum Bestreuen, abschmecken. Gemüse und Bratlinge mit etwas Dip anrichten. Mit restlichem Majoran bestreuen. Übrigen Dip dazureichen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie510 kcal23 %
Eiweiß26 g47 %
Fett16 g21 %
Kohlenhydrate63 g21 %
Vitamin A550 μg69 %
Folat463.7 µg116 %
Vitamin C23.4 mg23 %
Calcium212.1 mg21 %
Magnesium139.6 mg37 %
Eisen8 mg57 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Rote Linsen sind im Gegensatz zu anderen Linsensorten schneller gar. Ihre Zubereitung ist daher schnell erledigt. Außerdem sind diese Linsen sehr lange haltbar, wenn sie kühl, trocken und möglichst lichtgeschützt aufbewahrt werden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen