https://www.rewe.de/rezepte/heisser-blutorangensaft-rosmarin/
Heißer Blutorangensaft mit Rosmarin

Heißer Blutorangensaft mit Rosmarin

Gesamt: 10 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Heißer Blutorangensaft mit Rosmarin

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Du brauchst
    Saftpresse
    Zutaten
    1,50 kg Blutorangen  • 1 Zweig(e) Rosmarin  • 0,50 kleine Chili  • 2 EL REWE Bio Agavendicksaft

    Blutorangen auspressen. Blutorangensaft in einen Topf gießen und langsam auf mittlere Temperatur erhitzen. Rosmarin waschen und den ganzen Zweig zum Saft geben. Chili waschen, längs aufschneiden und entkernen. Abhängig vom persönlichen Geschmack und der Schärfe der Chili ein Stück Chili mit in den Topf geben und mitkochen lassen. Den heißen Saft mit Agavendicksaft süßen.

  2. Du brauchst
    Sieb
    Zutaten
    4 Rosmarinzweige zur Deko

    Saft durch ein feines Sieb gießen um Rosmarin und Chili herauszufiltern. Saft mit Rosmarinzweigen in Tassen/Gläsern servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    198kcal9%
  • Eiweiß
    3g5%
  • Fett
    0g
  • Kohlenhydrate
    42g14%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Calcium
    18,0mg2%
  • Kalium
    817,0mg41%
  • Vitamin C
    230,0mg230%
  • Magnesium
    23,3mg6%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 1,50 kg Blutorangen
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 0,50 kleine Chili
  • 2 EL REWE Bio Agavendicksaft
  • 4 Rosmarinzweige zur Deko
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Saftpresse
  • Sieb