REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Yam Talay - Thailändischer Meeresfrüchtesalat

Yam Talay - Thailändischer Meeresfrüchtesalat

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Tomaten waschen und würfeln. Schalotten schälen und ebenfalls würfeln. Chilischoten waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Galgant schälen und fein hacken. Sellerie waschen und klein schneiden.

  • Meeresfrüchte ca. 5 Minuten gar kochen.

  • Du brauchst
    • Zitruspresse

    Für das Dressing die Limetten auspressen. Knoblauch schälen und hacken. Beides mit Sesamöl, Fischsoße, Zucker und etwas Salz mischen.

  • Meeresfrüchte abgießen. Mit Tomaten, Schalotten, Chili, Galgant, Sellerie und dem Dressing vermengen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie432 kcal20 %
Eiweiß15 g27 %
Fett38.6 g51 %
Kohlenhydrate5.3 g2 %
Vitamin C27.5 mg28 %
Vitamin E6.39 mg53 %
Natrium314 mg57 %
Kalium441 mg22 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Yam Talay wird lauwarm serviert. Bei den Meeresfrüchten passen z. B. Garnelen und Muscheln, aber auch Fisch sehr gut.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen