REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Wurzelpetersilien-Suppe

Wurzelpetersilien-Suppe

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Zutaten
    • 500 g Wurzelpetersilie
    • 300 g Kartoffeln, REWE Bio
    • 100 g Zwiebeln (etwa 1 mittelgroße)

    Wurzelpetersilie, Kartoffeln und Zwiebel schälen und fein würfeln. 

  • Zutaten
    • 1 Rote Bete
    • 3 EL Sonnenblumenöl
    • Salz

    Rote Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Mit Sonnenblumenöl und Salz mischen und auf dem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

     

  • Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer

    Öl in einem Topf erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 1 Zweig(e) Rosmarin
    • 450 ml Gemüsefond, REWE Feine Welt

    Rosmarin, Gemüsefond und Wasser angießen, aufkochen und 15 Minuten kochen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 50 g Sahne, REWE Bio
    • 2 EL Weißweinessig

    Rosmarin aus der Suppe nehmen, Sahne und Essig hinzufügen und glatt pürieren.

Dieses Rezept ist Teil unserer "Restelos glücklich" Challenge. 5 Tage – 5 Rezepte ohne Reste. Sei dabei und mach mit.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie227 kcal10 %
Kohlenhydrate27.1 g9 %
Fett12.2 g16 %
Eiweiß5.6 g10 %
Ballaststoffe6.4 g21 %
Vitamin B60.4 mg27 %
Vitamin C60.3 mg60 %
Kalium837 mg42 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen