• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Wikinger Topf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 500 g Rinderhack
    • Salz
    • Pfeffer
    • 0.25 TL Paprika, edelsüß
    • 1 TL Senf, scharf
    • 1 EL Öl

    Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf zu einem Teig verkneten. Hieraus kleine Bällchen rollen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin von allen Seiten braun anbraten.

    • 1 Schalotte
    • 1 Knoblauchzehe
    • 50 g Butter
    • 1 EL Weizenmehl Type 405
    • 1 Bund Petersilie, glatt
    • 300 ml Milch
    • 200 g Sahne
    • 1 Prise(n) Zucker
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 TL Gemüsebrühe
    • 1 Prise(n) Muskat
    • 400 g TK Erbsen & Möhren
    • Salz
    • Pfeffer

    Schalotte und Knoblauch fein hacken. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und beides darin anbraten. Mehl zugeben und kurz anschwitzen lassen. Unter Rühren mit Milch und Sahne ablöschen. Mit Zucker, Zitronensaft, Brühe, Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Alles aufkochen, dann Erbsen und Möhren zugeben. Erneut aufkochen und zum Schluss die Hackbällchen zugeben und nochmals in der Soße erwärmen. Zum Servieren mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie640 kcal29 %
Kohlenhydrate23.3 g8 %
Fett47 g63 %
Eiweiß34.1 g62 %
Ballaststoffe4.5 g15 %
Vitamin A1200 μg150 %
Niacin16.5 mg127 %
Zink7.5 mg88 %

Tipp

Der deftige Eintopf lässt sich gut einfrieren. Dafür sollte er zunächst ganz auskühlen und anschließend luftdicht verpackt werden, damit sich kein Gefrierbrand bildet. Im Eisfach hält er zwei bis drei Monate. Zum Auftauen am besten über Nacht in den Kühlschrank geben und anschließend bei mittlerer Hitze in einem Topf oder portionsweise in der Mikrowelle erwärmen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen