• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Vollkornkekse

24 Bewertungen
Vollkornkekse

Gesamtzeit1:35 Stunde

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle
  • Plätzchenausstecher
  • Backpinsel

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 100 g REWE Bio Süßrahmbutter
    • 125 g Zucker
    • 1 TL Honig
    • 1 Ei, Größe M
    • 1 Msp. Zimt, gemahlen (z.B. von REWE Bio)
    • 1 Msp. Muskatnuss (z.B. von REWE Bio)
    • 1 TL Kalifornische Mandeln, gemahlen (z.B. von REWE Beste Wahl)
    • 250 g Dinkel-Vollkornmehl (z.B. von REWE Bio)
    • 1 TL Backpulver

    Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Weiche Süßrahmbutter in Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Zucker, Honig, dem Ei, Zimt und Muskat mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Mandeln, Vollkornmehl und Backpulver miteinander vermischen. Die Mehlmischung dazugeben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    • Plätzchenausstecher
    Zutaten
    • Mehl für die Arbeitsfläche

    Den Teig aus der Frischhaltefolie nehmen. Auf der Arbeitsplatte etwas Mehl verteilen, den Teig darauflegen und gleichmäßig ausrollen. Mit verschiedenen Plätzchenausstechern Kekse ausstechen. Wenn das Blech voll ist, kommt es für 12 bis 15 Minuten in den Backofen, bis die Vollkornkekse schön goldbraun sind.

  • Zutaten
    • 250 g Puderzucker
    • 4 EL Zitronensaft
    • 2 Lebensmittelfarben nach Wahl

    Für den Guss Puderzucker in einer kleinen Schüssel mit dem Zitronensaft verrühren. Auf 2 Schüsseln verteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben.

  • Du brauchst
    • Backpinsel
    Zutaten
    • 2 EL Zuckerperlen, bunte Streusel oder Schokostreusel

    Wenn die Backzeit um ist, die Kekse aus dem Backofen holen. Während weitere Kekse produziert werden, kann die andere Ration ruhen und auskühlen. Wenn sie nicht mehr warm sind, kommt der Zuckerguss zum Einsatz. Der wird gleichmäßig auf den Keksen verteilt und zuletzt mit bunten Streuseln, Schokostückchen und Zuckerperlen bestreut.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie111 kcal5 %
Eiweiß1.3 g2 %
Fett3.3 g4 %
Kohlenhydrate19.2 g6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Nach dem Auskühlen sind die Kekse fertig zum Vernaschen. Sollte unwahrscheinlicherweise doch etwas vom Keks-Festmahl übrig bleiben: Gut verschließbare Dosen eignen sich ideal zum Aufbewahren der Plätzchen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion