rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/veganes-massaman-curry/
Veganes Massaman Curry

Veganes Massaman Curry

Gesamt: 40 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kartoffeln schälen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Tofu in gleichgroße Würfel schneiden. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, hacken. Brokkoli putzen und in Röschen teilen.

  2. Öl erhitzen, Tofu darin goldbraun anbraten, Agavendicksaft zugeben. Kokosmilch zugeben und aufkochen. Erdnussbutter, Curry-Paste, Zwiebel, Knoblauch, Brokkoli und Kartoffeln zugeben und ca. 20 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln gar sind. Mit Sojasoße abschmecken.

  3. Thai Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken. Curry mit Basilikum garnieren.

Sophie
Sophie

Das Thai Basilikum verleiht dem Curry eine zarte Anisnote - Sie bekommen es im Asialaden. Stattdessen schmeckt aber auch Koriander super.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    514kcal
  • Eiweiß
    32g
  • Fett
    29g
  • Kohlenhydrate
    37g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    104,0mg
  • Niacin
    13,9mg
  • Eisen
    5,5mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g Tofu
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Ingwer
  • 1 Brokkoli
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 Dose(n) Kokosmilch
  • 100 g Erdnusskerne
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 3 EL Massaman Curry-Paste
  • 2 EL Sojasoße
  • 5 Stiel(e) Thai Basilikum
Gespeichert auf der Einkaufsliste