REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vegane Zucchinischnitzel auf Salat

Vegane Zucchinischnitzel auf Salat

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Feldsalat
    • 0.5 Kopf Radicchio
    • 2 Möhren

    Beide Salatsorten waschen, verlesen, trocken schütteln und die Radicchioblätter grob zerzupfen. Möhren schälen, putzen und grob raspeln. Alles in einer Schüssel mischen und beiseitestellen.

  • Zutaten
    • 4 Zucchini
    • 200 g Dinkelmehl Type 630
    • 2 EL Speisestärke
    • 1 TL Kräutersalz
    • 2 TL Paprikapulver
    • Pfeffer
    • 450 ml Mandeldrink (ungesüßt)
    • 1 EL Zitronensaft
    • 200 g Paniermehl

    Die Zucchini waschen, putzen und schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mehl, Speisestärke, Kräutersalz, Paprikapulver und 1 Msp. Pfeffer vermischen. 400 ml Pflanzendrink und Zitronensaft dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Das Paniermehl auf einem tiefen Teller verteilen.

  • Zutaten
    • 50 ml Sonnenblumenöl

    Die Zucchinischeiben durch den Teig ziehen und dann in dem Paniermehl wenden. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischnitzel darin von jeder Seite 2–3 Minuten ausbacken. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • 2 EL Mandelmus
    • 2 EL Weißweinessig
    • 1 TL Agavendicksaft
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • 30 g Mandelblättchen

    Für das Dressing Mandelmus mit dem Weißweinessig, Agavendicksaft, Olivenöl und dem restlichen Pflanzendrink verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

  • Den Salat mit dem Dressing mischen, auf Teller verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Die Zucchinischnitzel dazu servieren.

Wer sagt denn, dass ein Schnitzel aus Fleisch sein muss? Hier umhüllt die knusprige Panade zarte Zucchini und lässt nichts vermissen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie707 kcal32 %
Kohlenhydrate97.2 g32 %
Fett27.2 g36 %
Energie22.4 kcal1 %
Vitamin A1010 μg126 %
Vitamin E10.2 mg85 %
Vitamin B10.75 mg63 %
Folat191 µg48 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Das Paniermehl kann auch durch Pankomehl ersetzt werden. Pankomehl stammt aus der japanischen Küche, wird aus Weißbrot ohne Kruste hergestellt und ist gröber als herkömmliches Paniermehl. Panaden aus Panko werden besonders luftig und knusprig.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen