REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vegane Satay Spieße mit Erdnusssauce

7 Bewertungen
Vegane Satay Spieße mit Erdnusssauce

Gesamtzeit1:10 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Soja-Medaillons (z.B. von Vantastic Foods im Lieferservice)
    • 1 l Gemüsebrühe

    Soja-Medaillons nach Packungsanweisung in heißer Gemüsebrühe gut 10 Minuten einweichen. Abgießen, gut ausdrücken.

  • Du brauchst
    • Mörser
    Zutaten
    • 1 Stück Ingwer (3 cm)
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 EL Ketjap Manis
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Kurkumapulver
    • 1 Limette
    • Salz
    • Pfeffer

    Ingwer und Knoblauch schälen, klein schneiden und mit 4 EL Ketjap Manis, Kreuzkümmel und Kurkuma im Mörser zu einer Paste verarbeiten. Etwas Limettensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Soja-Medaillons mit der Marinade einreiben, abdecken und 30 Minuten marinieren.

  • Zutaten
    • 100 g Erdnussbutter
    • 100 g Kokosmilch
    • 1 EL Ketjap Manis
    • 0.5 TL Chiliflocken
    • 50 g Erdnüsse

    Erdnussbutter, Kokosmilch, 1 EL Ketjap Manis und Chiliflocken verrühren und mit Limettensaft abschmecken. Erdnüsse hacken, unter den Dip rühren.

  • Du brauchst
    • Holzspieße
    Zutaten
    • 2 EL Erdnussöl
    • 4 Flasche(n) Bundaberg Ginger Brew

    Soja-Medaillons auf Spieße stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße von allen Seiten goldbraun braten. Alternativ können die Spieße auch ohne Öl gegrillt werden. Mit dem Erdnuss-Dip und Ginger Brew servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie392 kcal18 %
Kohlenhydrate15 g5 %
Fett31 g41 %
Eiweiß16.5 g30 %
Vitamin B10.2 mg17 %
Niacin9.4 mg72 %
Calcium119 mg12 %
Magnesium140 mg37 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ketjap Manis wird auch süße Sojasauce genannt, weil sie wie Sojasauce salzig schmeckt, aber eine süßliche Note hat. 

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion