REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vegane Kartoffelpuffer mit Karottenlachs

31 Bewertungen
Vegane Kartoffelpuffer mit Karottenlachs

Gesamtzeit14 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    • Backblech
    Zutaten
    • 500 g Karotten
    • 3 TL Rauchsalz

    Karotten waschen, mit 3 TL Rauchsalz einreiben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (180 °C Umluft) 40 - 50 Minuten garen. Anschließend auskühlen lassen, schälen und längs in dünne Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 2 Blätter Nori
    • 1 TL Salz
    • 1 TL heller Balsamico
    • 3 EL Rapsöl
    • 1 EL Flüssigrauch

    Noriblätter vierteln und in eine Schüssel mit Deckel geben. Salz, Essig, Rapsöl und Flüssigrauch dazugeben und mit den Karotten vermengen. Mindestens 12 Stunden ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 800 g Kartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • Kräutersalz
    • 60 g Mehl
    • 6 EL Margarine

    Kartoffeln und Zwiebel schälen und raspeln. Beides in einem Küchentuch ausdrücken. Mit Kräutersalz würzen und Mehl hinzufügen. Mit feuchten Händen kleine Puffer formen. Margarine in einer Pfanne erhitzen und goldbraune Puffer ausbacken.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Dill
    • 6 EL Creme Vega
    • Pfeffer

    Dill waschen, trocken schütteln und in Fähnchen schneiden. Kartoffelpuffer mit veganer Creme bestreichen, mit Karottenlachs und Dill belegen und zuletzt eine Prise frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie460 kcal21 %
Kohlenhydrate55.7 g19 %
Fett24.5 g33 %
Eiweiß6.8 g12 %
Ballaststoffe6.8 g23 %
Vitamin A2280 μg285 %
Vitamin B60.54 mg36 %
Vitamin C41.3 mg41 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Algen sorgen für den typischen Fisch-Geschmack und Rauchsalz sowie Flüssigrauch verleihen den Karotten ein schönes Raucharoma.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion